Der Weg zum glücklichen Nichtraucher

„Mit dem Rauchen aufzuhören ist leicht. Das habe ich schon so oft geschafft!“ Diese Aussage hört man von vielen Rauchern. Und tatsächlich schaffen es Menschen, das Rauchen für eine kurze Zeit einzustellen. Doch in den meisten Fällen werden sie wieder rückfällig.

Doch gibt es einen Weg, der eine Garantie dafür liefert, ein glücklicher Nichtraucher zu werden? Nein, eine Methode, die zu 100% funktioniert, gibt es nicht. Beste Voraussetzungen, um mit dem Rauchen aufzuhören ist es wirklich zu wollen und ein Umfeld, das einen dabei unterstützt. Sind diese beiden Punkte gegeben, kann eine Therapie angefangen werden.

Es gibt verschiedene Wege, welcher die besten Chancen bietet kommt auf den einzelnen Menschen an. Der Raucher sollte sich hierbei nicht nur an Erfolgsquoten klammern, sondern die Therapie wählen, an die er wirklich glaubt. Auswahl gibt es genügend, angefangen bei Gruppen- und Einzeltherapien, Medikamenten über Ohr- und Softlaserakupunktur bis hin zur Hypnose.

Zudem gibt es Programme, in denen mehrere Methoden miteinander kombiniert werden. Kurzfristig sind alle Methoden effektiv. Doch wie nachhaltig die Behandlung ist, hängt oft von der Willensstärke des einzelnen Menschen ab. Doch in der Regel kann man sagen, dass Menschen, die über ein Jahr Nichtraucher sind, gute Chancen haben, nicht mehr rückfällig zu werden.